Psychotherapie

Psychotherapie
Die Bezeichnung Psychotherapie stammt von den griechischen Wörtern „Seele, Atem, pflegen und sorgen“ ab. Psychotherapie ist ein Oberbegriff von psychologischen Verfahren, die ohne Einsatz von Medikamenten psychische Krankheiten, somatische Störungen und Verhaltensauffälligkeiten behandeln.

Es gibt derzeit drei Psychotherapieformen die von den Krankenkassen anerkannt werden. Die Verhaltenstherapie ist neben der Psychoanalyse und der tiefenpsychologisch fundierten Therapie eines der Verfahren.

In meiner Praxis findet die Verhaltenstherapie ihren Einsatzrahmen und ich erkläre Ihnen kurz aus welchen Schwerpunkten sich meine Arbeit zusammensetzt.

© 2010 goldkinder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Sitemap    |    Impressum    |    Seite drucken    |    zum Seitenanfang