Einzeltherapie

Im Eins-zu-eins-Setting findet ein Großteil der therapeutischen Arbeit statt. Hier befindet sich der Patient im Mittelpunkt der Therapiesitzung. Die Sitzung dauert im Allgemeinen 50 Minuten. In zentraler Weise geht es darum, den Klienten und vor allem sein Problemverhalten im Kontext seiner Beziehungen und seiner Umgebung zu verstehen und gemeinsam neue Lösungswege zu finden.

© 2010 goldkinder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Sitemap    |    Impressum    |    Seite drucken    |    zum Seitenanfang